Vor kurzem hat der DOSB 120 Athleten*innen für die 15. Auflage des European Youth Olympic Festivals (EYOF) nominiert, darunter auch Kelli Messel (SG Mittelfranken), Amelie Zachenhuber (SC Prinz Eugen München) und Manuel Kohlschmid (SV Wacker Burghausen). Für alle drei ist es das erste Mal, dass sie bei EYOF und somit an einem internationalen Wettkampf teilnehmen. Sie sollen daher „hauptsächlich erste olympische Luft zu schnuppern und wertvolle Erfahrungen zu sammeln“, so Katrin Werkmann, Chefin de Mission des deutschen Teams in Aserbaidschan.

Der Bayerische Schwimmverband wünscht seinen Athleten viel Erfolg, bei all ihren anstehenden Wettkampfstrecken.

2019 Baku TN
(Kelli Messel (links), Amelie Zachenhuber (rechts))