Am vergangenen Mittwoch durfte Kristina Hörath, schwimmsportliche Leiterin des Post-Sportverein Nürnberg e.V. das Schwimmschul Schild im vereinseigenen Hallenbad in der Ziegenstraße von BSV Geschäftsführerin, Christine Gürth, entgegennehmen. Kristina Hörath war über die Verleihung ebenso erfreut, wie die Kinder, die gerade trainierten, sowie deren Trainerin.
Das Schwimmschulschild steht für qualitativ hochwertige Schwimmlernangebote in unseren Schwimmvereinen.

Seit 10 Jahren werden im Post SV Nürnberg mit steigender Tendenz Schwimmlernangebote durchgeführt. Seit Kristina Hörath vor 4 Jahren die schwimmsportliche Leitung übernommen hat, sei die Zahl der Angebote noch etwas angestiegen. Mittlerweile werden pro Jahr 600 Kinder von Nichtschwimmern zu Schwimmern ausgebildet. Viele Kinder bleiben dann vorerst dem Verein treu und festigen die Grundschwimmarten im dauerhaften Vereinsangebot. Talentierte Kinder haben die Möglichkeit in Leistungsgruppen zu trainieren und an Wettkämpfen teilzunehmen. Auch für Erwachsene gibt es Kurs- und Vereinsangebote.
Kristina Hörath geht davon aus, dass sich die Zahl der Schwimmkurse noch erhöhen wird. Wir freuen uns, dass unsere Trainer und Übungsleiter Wert auf eine qualitativ hochwertige Ausbildung legen und einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag um den steigenden Zahlen der Nichtschwimmer entgegenzuwirken.