Dieses Jahr haben wir unsere Trainertagung in Riedenburg im Altmühltal abgehalten. Trotz der kurzfristigen Absage von Marco di Carli und Paula Böger konnte Jeannette Komma ein hochinteressantes Programm anbieten. Insbesondere die Probleme der Talententwicklung durch Stefan Hetzer bravourös auf den Punkt gebracht fesselte alle Zuhörer und gab Anlass zu intensiven Diskussionen.

 

 

Nach einem interessanten Technikvortrag von Benedikt Schubert berichteten unsere Spitzenathletinnen Marlene Bojer und Daniela Reinhardt, Johanna Roas und Ivan Mikic von Ihren Erfahrungen im Ausland.

Martina Markus leitete die anschließende Diskussionsrunde. Durch alle Erzählungen zog sich die Beschreibung der absoluten Autorität und des Ansehens, das Trainer in Japan, USA, Kroatien und England haben und der herausragenden gesellschaftlichen Stellung und Ausstattung der Ahtleten.

 

 

 

 

 

Wie immer zogenen sich nach einem hervorragenden Abendessen die Gespräche noch bis tief in die Nacht, so ist ja der Austausch über alle Spartengrenzen hinweg eines der Hauptziele der Veranstaltung. Am Sonntag wurde dann noch fleißig in den Fachausschüssen gearbeitet und nach dem Mittagessen ging es bei strahlendem Sonnenschein in alle bayerischen Himmelsrichtungen.