Breitensport

Aquaball

Die

Offenen Bayerischen Aquaball-Meisterschaften

finden am Samstag, 14. Mai 2011 im Freibad Grafing statt.

Hier die Ausschreibung zum Downloaden
pdf  Offene Bayerische Aquaball-Meisterschaften

Internationaler Bayerncup über 2,5 Kilometer

frwa_bfg.jpg

Zum Internationalen Bayerncup über 2,5 Kilometer - einer Breitensportveranstaltung im Rahmen des "Breitensportcups im Freiwesserschwimmen" - lädt der Bayerische Schwimmverband alle Mitglieder aus Schwimmvereinen und -abteilungen des BSV und DSV sowie Schwimmsportreibende aus dem In- und Ausland  zur Teilnahme ein.

Alle Informationen, Termine, Ausschreibungen, Anmeldeformalitäten für das Jahr 2010 sind zu finden unter dem Menüpunkt "Freiwasserschwimmen".

Bildungsgutschein für zukünftige, zertifizierte Schwimmvereine

Bildungsgutschein
für zukünftige, zertifizierte Schwimmvereine

 

Seit gut zwei Jahren haben Schwimmvereine die Chance, sich über SchwimmGut zertifizieren und damit ihre qualifizierte und hochwertige Schwimmausbildung bescheinigen zu lassen. Dieses Engagement soll belohnt werden. Kommt das Zertifikat der Außenwirkung des Vereins zugute und das Materialpaket den Kindern, so sollen nun auch die Trainerinnen und Trainer am Beckenrand von SchwimmGut profitieren. Jeder zertifizierte Verein erhält ab 2019 neben dem Warenpaket und der Plakette einen Bildungsgutschein im Wert von 150 Euro. 

„Wir sind stolz auf unsere Vereine und deren Leistungen,“ so Christine Gürth, Geschäftsführerin des Bayerischen Schwimmverbandes e.V. „Der Bildungsgutschein ist die logische Folge unseres eingeschlagenen Weges, nämlich qualitativ hochwertige Schwimmausbildung zu belohnen. Dafür sind zum großen Teil die Trainer am Beckenrand verantwortlich und genau deren Engagement möchten wir belohnen. Der Bildungsgutschein bietet den Trainern die Chance sich selber fortzubilden oder angehende Trainer auszubilden.

Den 9 Landesschwimmverbände, die sich in der Kooperation SchwimmGut zusammengeschlossen haben, ist es ein großes Anliegen immer wieder die enormen Leistungen, die die Schwimmvereine u.a. in der Schwimmausbildung leisten, hervorzuheben. Mit viel ehrenamtlicher Unterstützung werden Jahr für Jahr unzählige Kinder von Nichtschwimmern zu Schwimmern. Der Warengutschein, das Zertifikat und auch zukünftig der Bildungsgutschein soll den Vereinen den Anreiz bieten, sich weiterhin zu engagieren und ihr qualitativ hochwertiges Angebot auszubauen. Die angehenden Schwimmerinnen und Schwimmer werden es ihnen danken.

Falls ihr noch nicht dabei seid: Weitere Informationen findet ihr hier: www.schwimm-gut.de

 

Über SchwimmGut

SchwimmGut ist eine gemeinsame Initiative von mehreren Landesschwimmverbänden (Badischer Schwimm-Verband e.V., Bayerischer Schwimmverband e.V., Berliner Schwimm-Verband e.V., Landesschwimmverband Brandenburg e.V., Landesschwimmverband Niedersachsen e.V., Sächsischer Schwimm-Verband e.V., Schwimmverband NRW e.V., Schwimmverband Württemberg e.V., Südwestdeutscher Schwimmverband e.V.). Zertifiziert werden kann jeder Schwimmverein, der einem der beteiligten Landeschwimmverbände angehört. Nach Erfüllung der notwendigen Kriterien und einem positiv beschiedenen Antrag erhält der antragstellende Verein ein Schild für das Bad in dem der Schwimmunterricht stattfindet. Zusätzlich wird ein Warenpaket des Bundesverbandes der Sportartikelindustrie (BSI) im Wert von € 400,- an den Verein versandt.

Die Kriterien des neuen Siegels machen Vorgaben zu Qualifizierung der Übungsleiter, der Gruppengröße, der Nachhaltigkeit des Angebotes, der Struktur der Lehrpläne und zum Lernziel Schwimmabzeichen. Die Zertifizierung der Vereine erfolgt jeweils für zwei Jahre. Schwimmvereine, deren Ausbildung die Anforderungen des neuen, deutschlandweit gültigen Gütesiegels erfüllen, können das Zertifikat ab sofort beantragen.

 

Kontakt in Bayern

SchwimmGut 

c/o Bayerischer Schwimmverband e.V.
Christine Gürth
Georg-Brauchle-Ring 93
80992 München
Tel.: 089 157 46 66

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.schwimm-gut.de

TV Ochsenfurt erhält Prädikat „SchwimmGut zertifizierte Schwimmschule"

TV Ochsenfurt als erster Verein in Unterfranken zertifiziert

Auch in Ochsenfurt wird gut geschwommen. Am vergangenen Freitag erhielt der TV Ochsenfurt das Prädikat SchwimmGut zertifizierte Schwimmschule vom Bezirksratsvorsitzenden Unterfranken, Wolfgang Nickel, verliehen. Seit vielen Jahren wird im TV Ochsenfurt Kindern das Schwimmen gelehrt. Unter der Leitung von Renate Schmalzl wird mit den qualifizierten Trainern und Schwimmlernassistenten ein erfolgreiches Konzept umgesetzt. Kinder ab fünf Jahren können im TV Ochsenfurt spielerisch erste Bewegungen im Wasser erlernen. In weiterführenden Kursen können Kinder das Seepferdchen ablegen und danach den Piraten. Kinder, die Gefallen am Schwimmen finden, können in den Trainings- und Übungsbetrieb des Vereins einsteigen.

Die Stadt Ochsenfurt unterstützt das Schwimmen lernen.  Jeder neue Schwimmer aus den Kursen erhält von der Stadt eine Zwölferkarte für das Freibad.

Ein Wehrmutstropfen hat das erfolgreiche Konzept allerdings. Die Nachfrage nach den Schwimmkursen ist erfreulich hoch, kann aber aufgrund der mangelnden Wasserfläche nicht gedeckt werden, so dass bereits bis Januar 2019 alle Kurse ausgebucht sind.

Wir wünschen weiterhin viel Erfolg bei der Ausbildung von Nichtschwimmern zu Schwimmern.

Website des Verein TV Ochsenfurt TV Ochsenfurt

Infos zu Schwimmgut

#schwimgut

Post- Sportverein Nürnberg e.V. erhält Prädikat „SchwimmGut zertifizierte Schwimmschule"

Am vergangenen Mittwoch durfte Kristina Hörath, schwimmsportliche Leiterin des Post-Sportverein Nürnberg e.V. das Schwimmschul Schild im vereinseigenen Hallenbad in der Ziegenstraße von BSV Geschäftsführerin, Christine Gürth, entgegennehmen. Kristina Hörath war über die Verleihung ebenso erfreut, wie die Kinder, die gerade trainierten, sowie deren Trainerin.
Das Schwimmschulschild steht für qualitativ hochwertige Schwimmlernangebote in unseren Schwimmvereinen.

Seit 10 Jahren werden im Post SV Nürnberg mit steigender Tendenz Schwimmlernangebote durchgeführt. Seit Kristina Hörath vor 4 Jahren die schwimmsportliche Leitung übernommen hat, sei die Zahl der Angebote noch etwas angestiegen. Mittlerweile werden pro Jahr 600 Kinder von Nichtschwimmern zu Schwimmern ausgebildet. Viele Kinder bleiben dann vorerst dem Verein treu und festigen die Grundschwimmarten im dauerhaften Vereinsangebot. Talentierte Kinder haben die Möglichkeit in Leistungsgruppen zu trainieren und an Wettkämpfen teilzunehmen. Auch für Erwachsene gibt es Kurs- und Vereinsangebote.
Kristina Hörath geht davon aus, dass sich die Zahl der Schwimmkurse noch erhöhen wird. Wir freuen uns, dass unsere Trainer und Übungsleiter Wert auf eine qualitativ hochwertige Ausbildung legen und einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag um den steigenden Zahlen der Nichtschwimmer entgegenzuwirken.

SV Ottobrunn e.V. erhält Prädikat „SchwimmGut zertifizierte Schwimmschule"

 

                    Der SV Ottobrunn ist für zwei Jahre von Mai 2017-April 2019 mit dem Prädikat "ZertifizierteSchwimmschule Bayerischer Schwimmverband e.V." ausgezeichnet worden.

MTV 1862 Pfaffenhofen e.V. erhält Prädikat „SchwimmGut zertifizierte Schwimmschule"

MTV Pfaffenhofen - Neuer Partner von SchwimmGut

alt

Norbert Höschel freut sich als Abteilungsleiter über das
Ausbildungszertifikat. - Foto: Missy

alt

Das Zertifikat bringt Aufmerksamkeit und signalisiert
Qualität in der Schwimmausbildung.
Die Schwimmschule von Sabine Möbius, die als Partner des MTV Kurse
für Schwimmanfänger anbietet und dafür sorgt, dass Nicht-Schwimmer
sich ans Wasser gewöhnen spielt dabei eine wichtige Rolle und sorgt
in ihren Kursen dafür, dass Schwimmanfänger und  Nicht-Schwimmer
sich ans Wasser gewöhnen.

Pressebericht zur Verleihung im Donaukurrier

Interesse an SchwimmGut Zertifizierung?
Infos zum SchwimmGut Siegel

SC 53 Landshut e.V. erhält Prädikat „SchwimmGut zertifizierte Schwimmschule"

altAls erster Schwimmverein des Bayerischen Schwimmverbandes erhielt der SC 53 Landshut e.V. am 22. Februar das
Prädikat SchwimmGut Zertifizierte Schwimmschule.

Mittlerweile hat der SC 53 mit diesem ausgezeichneten Konzept (seit 2015 Zertifizierte Schwimmschule BSV) 550
Kindern das Schwimmen gelehrt. 85 dieser Kinder wurden davon in den Schwimmclub als Nachwuschs aufgenommen.
Außerdem konnte nach diesem Konzept durch das Projekt "Asyl" jugendlichen Asylanten das Schwimmen gelehrt werden.

Bei der Übergabe war auch die Presse vertreten. So konnte in der Landshuter Zeitung parallel zur Auszeichnung des SC 53
auf die Problematik der Schließung von Bädern aufmerksam gemacht werden. Auch in Landshut macht diese nicht halt,
so muss der Verein seit Herbst 2016 auf das Schulbad Wolfgangstraße verzichten.

 

Für die weitere Arbeit wünschen wir viel Erfolg. Von unserem Partner BSI erhält der Verein eine Unterstützung mit
Materialien zum Schwimmen Lernen.

Zeitungsartikel Landshuter Zeitung vom 27.02.2017 als PDF. pdf  Landshuter Zeitung

Alls Infos rund um die Zertifizierten SChwimmschulen, Kriterien und Beantragung finden Sie auf www.schwimm-gut.de
 

alt alt