Gold für Thomas Lurz

30. Europa-Meisterschaften in Budapest

Mit 2,3 Sekunden Vorsprung verteidigte Thomas Lurz seinen EM Titel über 10 Kilometer  in Balatonfüred. Er verwies mit seiner Siegerzeit von 1:54:22,5 Stunden Valerio Cleri (Italien) und Evgeny Drattsev (Russland) auf die Plätze 2 und 3. Christian Reichert belegte Platz 4.

Herzlichen Glückwunsch zum 13. Titel bei Welt- und Europameisterschaften!

15. Internationaler Bayerncup über 5 Kilometer

Spannende Wettkämpfe prägten die drei Durchgänge des 15. Internationalen Bayerncups über 5 Kilometer, die in Pocking (Naturfreibad), Ramsberg (Großer Brombachsee) und Inning - Schlagenhofen (Wörthsee) ausgetragen wurden.

fw_bc_lisa.jpg fw_bc_matthias.jpg  
Lisa Jocham Matthias Schweinzer  

Lisa Jocham (SG Stadtwerke München) und Matthias Schweinzer (ATUS Graz) gewannen mit 128  bzw. 145 Punkten die Gesamtwertung.

Auf den Plätzen folgten bei den Damen Carmen Alt (105 Pkt.) und Svenja Zihsler (100 Pkt.) sowie bei den Herren Lászlò Elbl (129 Pkt.) und Benedikt Schubert (105 Pkt.).

Freiwasserschwimmen - Europameisterschaften

Der Deutsche Schwimm-Verband nominierte Thomas Lurz und Jan Wolfgarten (beide SV Würzburg) für die Europameisterschaften in Budapest (4. - 8. August) jeweils über 5 Kilometer.

frwa_tommy.jpg   frwa_janw.jpg

Thomas Lurz

  Jan Wolfgarten

Beide bestreiten auch zusammen mit Nadine Reichert den 5-km-Team-Event.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!

Thomas Lurz gewinnt WM-Gold

Thomas Lurz gewinnt seinen neunten WM-Titel

Nachdem Thomas Lurz (SV Würzburg) auf der doppelten Distanz am Sonntag den schwierigen Bedingungen mit Wind und 16 Grad Wassertemperatur Tribut zollen musste, gelang dem achtmaligen Weltmeister auf der halben Distanz ein versöhnlicher Abschluss bei der Freiwasser Weltmeisterschaft im kanadischen Roberval.

In 0:57:42.63 Stunden setze sich der Würzburger deutlich gegen den Russen Evgeny Dratchev und den Amerikaner Francis Crippen durch und gewann damit seinen neunten WM-Titel.

Jan Wolfgarten belegte Rang 20.

Herzlichen Glückwunsch!

15. Internationaler Bayerncup über 2,5 Kilometer

Wichtiger Hinweis

Der Start erfolgt bei den Durchgängen 2 (Ramsberg- Großer Brombachsee) und 3 (Inning/Schlagenhofen - Wörthsee) um 13.00 Uhr.

Deutsche Meisterschaften im Freiwasserschwimmen

Strausberg, 24. - 27. Juni 2010

3. Tag
Jan Wolfgarten (SV Würzburg) gewinnt das 5 km Verfolgungsrennen in 0:54:38,66 Stunden und qualifiziert sich damit für die Europameisterschaften in Balatonfüred (Ungarn).

Anja Hanz (Stadtwerke München) hielt die Fahne der Masters hoch und gewann in der AK 35 die 2,5 km Distanz in 0:34:47,07 Stunden.

Herzlichen Glückwunsch! 

Anzugsregelung beim Freiwasserschwimmen

Ab dem 01. Juni 2010 dürfen die Anzüge für Männer wie auch für Frauen den Nacken nicht bedecken, nicht über die Schultern noch über die Fußknöchel reichen. Hinsichtlich Material, Verarbeitung, Dicke und Auftrieb gelten die gleichen Vorgaben und Zulassungskriterien wie für die Beckenschwimmer.

15. Internationaler Bayerncup in Pocking

Wassertemperatur

Der Pockinger See, in dem am 19. und 20. Juni der 15. Internationale Bayerncup und die Bayerischen Meisterschaften über 5 und 10 Kilometer ausgetragen werden, hat heute - am 16. Juni in einer Tiefe von 1 Meter gemessen - eine Wassertemperatur 21,5 °C.

Beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Wettkampf.