Über ein Drittel der Kinder und Jugendlichen ung über ein Viertel der Erwachsenen in Deutschland können nciht oder nur serh schlecht schwimmen. Es gibt in Deutschland pro Jahr mehrere hundert Wasserunfälle. Davon betroffen sind teilweise Kinder, die schon mal an einem Schwimmkurs teilgenommen haben. Um diesen Trend entgegen zu wirken, wurde von führenden Sportwissenschaftlern und Trainern des Deutschen Schwimm-Verbandes das SwimStars- Programm entwickelt. Durch methodische Übungsreihen gewinnen die schwimmschüler langfristig an Sciherheit. Denn nur wer technisch richtig schwimmet, kann alle Situationen im Wasser sicher bewältigen und hat ein Leben lang Spaß an diesem Sport- auch noch im hohen Alter.

Mit dem SwimStars Programm können wir Schwimmanfänger und Fortgeschrittene motivieren und dafür sorgen, dass langfristig die Freude am Schwimmen bestehen bleibt. Von Beginn an werden Schwimmanfänger an Sicherheit und Selbständigkeit im Wasser gwöhnt. Durch das technisch richtige Schwimmen können Schwimmer gesund bis ins hohe Alter aktiv bleibhen.

Das Swim Stars Programm ist in insgesamt drei Stufen mit unterschiedlichen Zielen eingeteilt - ganz getreu dem Mott "vom Einfachen zum Schwierigen". Diese Stufen werden auf den Abzeichen und Urkudnen anschaulich durch eine unterschiedliche Anazhl von Wellen dargestellt:

1 Welle - Wassergewöhnung - Swim Star "grün", "türkis" und "blau"

2 Wellen - Ich kann schwimmen - Swim Star "schwarz", "rot" und "gold"

3 Wellen - Technik optimieren - Swim Star "Kraul", Swim Star "Rücken", Swim Star " Brust", Swim Star "Schmetterling", Swim Star " Lagen"

All Swim Stars Abzeichen mit den dazugehörigen Urkunden können Sie bei uns erwerben.

Das Bestellformular können Sie hier herunterladen pdf  Bestellformular SwimStars

 

SwimStars Abzeichen

1 Welle - Wassergewöhnung

            

Folgende Anforderungen müssen beim SwimStar "grün" absolviert werden:

  • in Bauchlage im bauchtiefen Wasser von der Beckenwand weg (mit hechtschießen starten) und zur Beckenwand hin (mit Delfinschießen starten) gleiten
  • in Rückenlage im bauchtiefen Wasser von der Beckenwand weg (mit Hechtschießen starten) und zur Beckenwand hin (mit Delfinschießen starten) gleiten
  • Aus dem Stand vom Beckenrand Fußsprung ins brusttiefe Wasser
  • Kopf unter Wasser und große Blasen "blubbern"
  • im bauchtiefen Wasser hochspringen und sich auf den Beckenboden hocken

 

            

Folgende Übungen bzw. Anforderungen müssen beim SwimStar "türkis" absolviert werden:

  • Raddampfer (> 3m)
  • Ruderboot (> 3m)
  • Hubschrauber (> 3m)
  • Delfinsprünge vorwärts, rückwärts und seitwärts mit kurzen Gleitphasen
  • Nach Delfinsprung 3m mit Kraulbeinbewegung tauchen

 

           

Folgende Übungen bzw.Anforderungen müssen beim SwimStar "blau" absolviert werden:

  • Hockschwebe in Buachlage und Asuatmung- Streckschwebe in Bauchlage und Einatmung, Hockschwebe (3xwiederholen)
  • Abfaller vorwärts aus einer Hockpostions (Arme in Vorhalte)
  • 5m rücken schwimmen
  • 5m Kraul (Gesicht bleibt noch im Wasser, d.h. noch ohne regelmäßige Ein- und Ausatmung) schwimmen
  • Hechtschießen und dann mit Brustarmbewegung schwimmen (> 3m)

 

2 Wellen - Ich kann schwimmen

               

Folgende Übungen bzw. Anforderungen müssen beim SwimStar "schwarz" absoviert werden:

  • Kopfsprung vom Beckenrand und > 5m gleiten (Arme in Vorhalte)
  • Nach Abstoß unter Wasser mit Delfinbeinbewegungen schwimmen (> 5m)
  • Kraul mit regelmäßige Ein- und Ausatmung schwimmen (> 10m)
  • Rücken mit regelmäßiger Ein- und Ausatmung schwimmen (> 10m)
  • Brustbeinbewegung in Rückenlage (Hände paddeln neben den Hüften) und in Bauchlage (Arme in Vorhalte und Gesicht im Wasser) schwimmen (> 5m)

 

            

Folgende Übungen bzw. Anforderungen müssen beim SwimStars "rot" absolviert werden:    

  • Kopfsprung und 50m Kraul mit regelmäßiger Ein- und Ausatmung schwimmen        
  • Abstoß von der Wand in Rückenlage (kurze Gleitphase unter Wasser und Arme in Vorhalte) und 25 m rücken schwimmen
  • Kopfsprung und 50 m Brust mit Gleitphasen und regelmäßiger Ein- und Ausatmung schwimmen
  • Kopfsprung und 3 Delfinbewegungen mit Flossen unter Wasser und > 10 m Schmetterling mit Flossen schwimmen
  • 25 m Brust schwimmen und 3 x eine Rolle vorwärts ausführen

 

Folgende Übungen bzw. Anforderungen müssen beim SwimStar "gold" absolviert werden:

  • Startsprung vom Block und 400m Kraul schwimmen
  • Startsprung vom Block und 200m Brust schwimmen
  • Startsprung vom Block und 50m Schmetterling schwimmen
  • Rückenstart und 200m Rücken schwimmen
  • Rollwende Rücken und Rollwende Kraul mit 3 Delfinbewegungen nach dem Abstoß

 

 3 Wellen - Technik optimieren

Folgende Übungen bzw. Anforderungen müssen beim SwimStar "Kraul" absolviert werden:

  • Die Schwimmart Kraul muss technisch korrekt ausgerführt werden
  • 25-m-Sprint mit korrektem Start und mit Delfinbewegungen bis 15m und mit korrektem Finish
  • 15 m vor der Wendewand anschwimmen, Rollwende und Abstoß mit Delfinbewegungen bis 15m
  • 5 Kraul-Koordinationsübungen demonstrieren
  • 400m Kraul mit Tempospiel (= Steigerung der Zyklusfrequenz pro Bahn)

Folgende Übungen bzw. Anforderungen müssen beim SwimStar "Rücken" absolviert werden:

  • Die Schwimmart Rücken muss technisch korrekt ausgeführt werden
  • 25-m-Sprint mit korrektem Start und mit Delfinbeinbewegungen bis 15m und mit korrektem Finish
  • 15m vor der Wendewand anschwimmen, Rollwende und Abstoß mit Delfinbewegungen bis 15 m
  • 5 Rücken-Koordinationsübungen demonstrieren
  • 200m Rücken mit Tempospiel (= Steigerung der Zyklusfrequenz pro Bahn)

Folgende Übungen bzw. Anforderungen müssen beim SwimStar "Brust" absolviert werden:

  • Die Schwimmart Brust muss technisch korrekt ausgeführt werden
  • 25-m-Sprint mit korrektem Start und mit Tauchzug mit Delfinbewegung bis 15m und mit korrektem Finish
  • 15m vor der Wendewand anschwimmen, Wende und Abstoß mit Tauchzug mit Delfinbewegung bis 15m
  • 5 Brust-Koordinationsübungen demonstrieren
  • 200m Brust mit Tempospiel (= Steigerung der Zyklusfrequenz pro Bahn)

Folgende Übungen bzw. Anforderungen müssen beim SwimStars "Schmetterling" absolviert werden:

  • Die Schwimmart Schmetterling muss technisch korrekt ausgeführt werden
  • 25-m-Sprint mit korrektem Start und mit Delfinbewegungen bis 15 m
  • 15m vor der Wendewand anschwimmen, Wende und Abstoß mit Delfinbewegungen bis 15m
  • 5 Schmetterling-Koordinationsübungen demonstrieren
  • 200m Schmetterling mit Tempospiel (= Steigerung der Zyklusfrequenz pro Bahn)

Folgende Übungen bzw. Anforderungen müssen beim SwimStar "Lagen" absolviert werden:

  • Die 4 Schwimmarten müssen technisch korrekt ausgeführt werden
  • Korrekter Schmetterlingstart mit Delfinbewegungen bis 15m schwimmen
  • 3 Lagenwenden korrekt ausführen
  • 15m anschwimmen und Wende Schmetterling- Rücken Abstoß mit Delfinbewegungen bis 15m
  • 15m anschwimmen und Wende Rücken-Brust Abstoß und Tauchzug mit Definbewegung bis 15m
  • 15m anschwimmen und Wende Brust-Kraul Abstoß mit Delfinbewegungen bis 15m
  • Pro Schwimmart 3 Koordianationsübungen demonstrieren
  • 200m Lagen mit Tempospiel (= Steigerung der Zyklusfrequenz pro Schwimmart)

 

Viele weitere interessante Infos zum SwimStars Programm finden Sie auf www.swimstars.de.