Anbei einige Informationen aus der DSV FA Sitzung Schwimmen von 20.10.2018:

1.) Deutsche Jahrgangsmeisterschaften (DJM) 2019

Dem Antrag einer Ausgliederung des SMK und der Startberechtigung der jüngeren

Jahrgänge wurde mehrheitlich zugestimmt.

D.h. auf der DJM starten nun die 12 Jährigen mit dem vollem Wettkampfprogramm.

Der bisherige Schwimmerische Mehrkampf (SMK) wird ausgegliedert und findet nun

14 Tage nach der DJM (14.06. oder 15.06. bis 16.06.2019) statt. Es gibt schon 2

Bewerber (nicht Berlin!).

Das hat auch Auswirkungen auf die Südd. Meisterschaften und auf unsere

bayerischen Meisterschaften mit dem SMK.

a) Süddeutsche Meisterschaften

Aufnahme der 12 und 13 Jährigen in das Programm der Südd. Jahrgangsmeisterschaften.

Auf der Südd. Ebene findet 2019 kein SMK mehr statt.

 

b) Offene Bay. Meisterschaften mit SMK 2019

Der BSV behält die Wettkampfform Offene MS mit SMK weiterhin bei.

Hier stellt sich nun die Frage, ob wir für die 10 Jährigen und / oder 11 Jährigen

diesen SMK anbieten sollen.

Wir haben uns für den SMK nur für die 11 Jährigen entschieden.

Der Qualifikationszeitraum für die DJM 2019 endet am 12.05.2019 mit der

„German Open“.

2.) DMS ab 2020

Die DMS 2020 ff wird mit einem neuen Programm gestartet. Alle olympischen

Strecken mit 1500 F w und 800 F m und allen 50 m Strecken sind jetzt enthalten.

Geschwommen werden 2 Abschnitte über alle Ligen; max. 5 Starts je Teilnehmer;

alle Veranstaltungen finden auf der 25 m Bahn statt.

Frank Seidak

Fachwart Schwimmen

pdf 2018 Info aus FAS Fulda (298 KB)