Kaderlehrgang München „Technikanalyse Teil 2“ │ Wendentraining am 01. Mai

Ein freudiges Wiedersehen gab es beim 2. Teil des Lehrgangs Technikanalyse zum Thema Wenden in München am 01. Mai 2019. Wie bereits beim ersten Durchlauf, brachte der Regensburger Trainer Olaf Bünde seine talentiertesten Sportler mit nach München. Hier konnten sie die Trainingsmöglichkeiten im ZHS-Becken und Lehrschwimmbecken des Olympiaschwimmbades sowie die mobile Videoanlage ideal nutzen. Das gemeinsame Trainieren mit den Münchner Sportlern und der anderer Input der Münchner Trainer Felix-Daniel Bongarz und Sheela Schult brachte neue Erkenntnisse und motivierte alle Lehrgangsteilnehmer. Im Wasser wurde in zwei Einheiten an der Perfektionierung der Wendentechnik gearbeitet und nachmittags nach einer Mittagspause bei einer großen Portion Nudeln an Land im Kraftraum des Olympiastützpunktes München beim Athletiktraining ordentlich geschwitzt.

Nach einem langen Tag mit hochkonzentriertem Arbeiten waren alle Sportler erschöpft und die Trainer zufrieden. Die Planung der nächsten Lehrgänge für die kommende Saison läuft, damit die Arbeit an der der schwimmerischen Technik der Kadersportler weitergehen kann. Bis dahin wird jetzt zu den Saisonhöhepunkten Gas gegeben.