Die aktuellen Nachrichten im Bereich Schwimmen

Kurzbahn-Weltmeisterschaften in Doha /Qatar

Aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Wupppertal wurden

  • Leonie Antonia Beck
  • Sören Meißner
  • Florian Vogel

in die DSV-Nationalmannschaft für die Kurzbahn-Weltmeisterschaften in Doha /Qatar vom 3. - 7. Dezember berufen.

Wir gratulieren unseren Aktiven dazu sehr herzlich und wünschen viel Erfolg,

3. Vergleich der 7 Bezirke im Schwimmen

Oberbayern gewinnt mit 68 Punkten Vorsprung

bezvergl_14.jpgDer 3. Vergleich der sieben Bezirke im Schwimmen  - leider waren es in diesem Jahr nur sechs Bezirke - fand am 22. November im Hallenbad Dachau statt.

Das Ergebnis

1. Oberbayern 278
2. Mittelfranken 210
3. Schwaben 174
4. Oberpfalz 166
5. Oberfranken 160
6. Niederbayern 132

Der Bezirk Oberbayern wird den Bayerischen Schwimmverband beim Süddeutschen Jugendländervergleich in Gotha vertreten. Die Teilnahme wurde unter den anwesenden Bezirken ausgelost.

Deutsche Kurzbahn-Meisterschaften

Insgesamt haben die bayerischen Schwimmerinnen und Schwimmer fünf Gold-, sechs Silber- und drei Bronzemedaillen gewonnen.

DMS-J Bundesfinale 2014

Die C-Jungs der SG Stadtwerke München gewannen Gold in Essen.

Die 13 Mannschaften, die sich für das Bundesfinale 2014, das vom 15. - 16. November 2014 in Essen ausgetragen wurde, qualifiziert hatten, sind mit je einer Gold- und Silbermedaille nach Hause gekommen.

Kadermitglieder Schwimmen und Freiwasserschwimmen - Saison 2014 / 2015

Die Aufstellung der Kadermitglieder (BSV und DSV) für die laufende Saison wurde fertiggestellt und kann nachstehend oder unter => Schwimmen => Kader eingesehen werden.

icon Kadermitglieder Schwimmen und Freiwasserschwimmen - 2014 / 2015


Weiterhin wurden die Kadernormen sowie die Hinweise zur Aufnahme in den BSV-Kader für die Saison 2015 / 2016 unter => Schwimmen => Kader veröffentlicht.

Ausbildung zum Trainer A 2015/2016

Für den Zeitraum 2015/2016 ist wieder eine Ausbildung zum Trainer A an der Sportschule in Köln geplant.

Voraussetzung

  • Besitz einer gültigen Trainerlizenz B im Schwimmen
  • Nachweis einer Tätigkeit als B-Trainer in einem Schwimmverein, in einer Schwimmabteilung oder in einem Schwimmverband von mindestens zwei Jahren.


Interessenten reichen ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 30. November 2014 zur Stellungnahme durch den Landesschwimmverband bitte an den Fachwart Schwimmen.

Aufgrund der Mitgliederzahlen im Deutschen Schwimm-Verband stehen dem BSV zwei bis drei Ausbildungsplätze zur Verfügung. Die Teilnehmer werden in der DSV Fachausschuss-Sitzung Schwimmen im Frühjahr 2015 bestätigt.

Fachwart Schwimmen
Frank Seidak
Uhlandweg 4, 83052 Bruckmühl

Vereinspreis 2014

Der Nachwuchspreis geht an den TSV Altenfurt

vereinspreis_14.jpgAm 8. November wurde im Rahmen der Bayerischen Kurzbahnmeisterschaften der Nachwuchspreis  für erfolgreiche Nachwuchsförderung im Verein verliehen. Der Preis zeichnet die Arbeit der Vereine außerhalb der drei großen Landesstützpunkte aus. Für das Jahr 2014 gewann der TSV Altenfurt - zum 2. Mal in Folge - den mit 1.500 € dotierten 1. Preis. Auf Platz 2 freuten sich die Ingolstädter Delphine über 750 €. Den 3. Preis und damit 250 € konnte der Schwimmclub Regensburg mit nach Hause nehmen.

BSV-Vizepräsidentin Martina Markus hob bei der Ehrung hervor, dass sowohl die Regensburger als auch die Ingolstädter mit erschwerten Bedingungen durch Badsanierungen und Bäderschließungen zu kämpfen hatten. Trotzdem haben beide Vereine es geschafft, junge Sportler in die DC-Kader des DSV zu qualifizieren, wie Annalena Habenschaden und Anna Metzler (SC Regensburg) sowie Andreas Rein (SC Delphin Ingolstadt). Die Ingolstädter punkten mit Lars Grundheber zudem auch bei den DJM im Freiwasser. Zu den  Medaillengaranten in der vergangenen Saison gehörten wieder Paul Huch (SC Delphin Ingolstadt) und Katrin Gottwald (TSV Altenfurt). Der besondere Dank des BSV gebührt den Trainern dieser erfolgreichen Vereine, Wolfgang Göttler (Altenfurt), Steffen Pietsch (Ingolstadt) und Zoltan Tömör (Regensburg)
 

EYOF 2015

Nominierungs-Kriterien

Der Deutsche Schwimm-Verband informiert über die Nominierungs-Kriterien, die für das European Youth Olympic Festival (EYOF) 2015 zur Anwendung kommen.

Wir bitten um Kenntnisnahme.

icon Nominierungskriterien EYOF 2015

BSV-Förderkader - Saison 2014 / 2015

Seit der Schwimmsaison 2013 / 2014 hat der Bayerische Schwimmverband einen Förderkader gebildet. In den Förderkader werden Sportler aufgrund ihrer Leistungen in der vergangenen Saison berufen, soweit sie entsprechende Voraussetzungen erfüllen.
Die Berufung erfolgt durch den im Regionalkonzept festgelegten Trainerrat. Dieser besteht aus der Vizepräsidentin Leistungssport, dem Fachwart Schwimmen, dem Leistungssportreferenten sowie den drei Leitenden Stützpunkttrainern der Landesstützpunkte Erlangen-Nürnberg, München und Würzburg.

Der Kader für die Saison 2014 / 2015 wurde berufen und steht unter Schwimmen => Kader zum Download bereit.

icon BSV-Förderkader - Saison 2014 / 2015