Mit Bronze im Technischen und Silber im Freien Duett erhielten Marlene und Danni den verdienten Lohn für eine tolle, fehlerfreie Kürleistung. Trainerin Doris Ramadan war mit dem gezeigten sehr zufrieden, wenn auch nicht mit den Wertungen, da sehr wenige international erfahrene Wertungsrichter vor Ort wahren schwankten die Wertungen teilweise in einer von Spanne 5- 8. Abgerundet wurde das super Ergebnis durch eine Silbermedaille für Marlene im Technischen Solo und eine Bronzemedaille im Freien Solo.

In den nächsten vier Wochen noch mal enges Programm die beiden zurück in München Prüfungen an der Uni bzw. Bachelor Arbeit und Training für die Europameisterschaften in Glasgow im August...

 

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/sport/synchronschwimmen-silber-in-asien-1.4037102