2017 Schwimmen Masters-enM Bay. Kurzbahn

Bei den Aquafeel   Bayerischen Kurzbahnmeisterschaften der Masters am 11.03.2017 in Eichstätt sind nachfolgende Vereine/Startgemeinschaften enM-pflichtig geworden.

Die ausgewiesenen Beträge gemäß Anlage (PDF) Datei sind bis zum 31.08.2016 mit dem Verwendungszweck 16/403 und dem Vereinsnamen auf das Konto des Bayerischen SChwimmverbandes e.V. zu überweisen.

Commerzbank Nürnberg
IBAN: DE737608004001035927

Unbedingt Verwendungszweck (enM 17/xxx) und Vereinsnamen angeben.

Reklamationen sind ausschließlich schriftlich vor Ablauf der Zahlungsfrist an die Fachwartin Masters, Christine Zähringer, Bahnhofstr, 9, 88316 Isny, zu richten.

Ich mache darauf aufmerksam, dass bei Nichtzahlung des gesamten Betrages bis zum genannten Termin eine Wettkampfsperre für die Sportart Schwimmen aller Aktiven (nicht nur Masters) des betroffenen Vereines eintritt.

 Christine Zähringer

Komm. Fachwartin Masters

pdf 2017 ENM Bay Kurzbahn Masters

 

Zusätzlicher Lehrgang Grundausbildung


Achtung Fortbildungslehrgang 2017-770 Übungsleiter B ENTFÄLLT !

Dafür bieten wir aufgrund der hohen Nachfrage folgende Lehrgänge zusätzlich an:

Grundausbildung 2017-711 06.-08.10 und 20.-22.10.17 Sportschule Oberhaching

2017-711 - Grundausbildung Anfängerschwimmen - Zertifikat Anfängerschwimmen (Trainerassistent)
Grundausbildung Anfängerschwimmen - Zertifikat Anfängerschwimmen
(ehemals Trainerassistent) ist das 1. Modul der Trainer C Ausbildung oder ein eigenständiges Zertifikat.

Sportschule Oberhaching
Umfang: 40 UE


 

Ausbildung 2017-706 03.11-07.11.2017 Sportschule Oberhaching
Aufbaulehrgang Trainer C Lizenzen Modul II - Ausbildung Trainer C Lizenz


Weitere Details siehe Ausschreibung

Schwimmen Lernen - Umfrage der Deutschen Sporthochschule Köln

Die Deutsche Sporthochschule bittet uns um Mithilfe.

Die DSHS hat einen Test zur Überprüfung der Grundfertigkeiten im Schwimmen entwickelt,
den Sie gern gemeinsam mit unseren Trainerinnen und Trainern überprüfen möchte.
Dafür benötigt Sie Eure/Ihre Mithilfe.

Wir bitten alle Trainerinnen und Trainer, sowie Lizenzinhabern „Schwimmen Lernen" 
an der verlinkten Befragung und Videobewertung teilzunehmen: 

https://ww2.unipark.de/uc/PSSA/2b83/

Die Bearbeitungsdauer beträgt ca. 20 Minuten.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

_____________________________________
Dipl. Sportwiss. Ilka Staub

Stellenausschreibung

Der Bayerische Schwimmverband e.V.
sucht zum01.08.2017
eine/ -n Sachbearbeiter/-in Finanzen
in Teilzeit (20h pro Woche)

Stellenauschreibung Sachbearbeiter Finanzen 2017

Bewerbungsschluss ist der 09. Juni 2017.

 

Alex Wenk Schwimmerin des Jahres 2016

alt

 

Alex Wenk von der SG Stadtwerke München wurde zur Schwimmerin des Jahres 2016 gewählt !

Alex Wenk ist Schwimmerin des Jahres 2016!

Die Laudatio der website Deutsche Meisterschaften Schwimmen:
Bei der
#schwimmDM im letzten Jahr brach sie gleich mehrere deutsche Rekorde und
qualifizierte sich souverän für Olympia! Durch eine Schulterverletzung war sie zuletzt
mehrere Monate ausgeknockt, arbeitet jedoch an ihrem Comeback!
Die Schwimmfans und Athleten stehen an deiner Seite, Alex 

 

2017 Rekorde bei den Niederbayerischen Meisterschaften

 Neue Rekorde
bei den Niederbayerischen Meisterschaften

 

Dank des Einspringens des SC 53 Landshut konnten die Niederbayerischen
Hallenmeisterschaftenin Landshut ausgetragen werden. 
Gleichzeitig konnten 5 neue Niederbayerische Rekorde erzielt werden.

Bei den Damen überragte Lena Kammermayer von der SG Mallersdorf-Pfaffenberg. Sie konnte
sich insgesamt 6 Titel holen über 200 m Lagen, 50 m und 100 m Freistil sowie 50 m, 100 m
und 200 m Brust. Gleichzeitig konnte sie über alle Bruststrecken  die alten, Niederbayerischen
Rekorde einstellen. Antonia Schwab vom SC 53 Landshut siegte über 100 m Rücken, 100m
Lagen, 50 m und  100 m Schmetterling. Ihre Vereinskameradin Hannah Köhnke gewann die
200 m Schmetterling und die 200 m Rücken. Ebenfalls vom SC 53 Landshut stand Jana Lakner
über 50 m Rücken ganz oben auf dem Treppchen. Marie-Therese Bartl von der SG
Ergolding-Landau siegte über 200 m Freistil. Die 4*200 m Freistilstaffel  gewann der
SC 53 Landshut mit Lena Köhnke, Marieke Jacobs, Hannah Köhnke und Antonia Schwab.
Die Punktbeste Leistung konnte Lena Kammermayer über 50 m Brust mit 740 Punkten erreichen.

Bei den Herren gingen alle Titel an den SC 53 Landshut. Erfolgreichster Einzelschwimmer
war Ludwig Freutsmiedl  mit 6 Siegen über 100 m Schmetterling, 100 m und 200 m Lagen,
sowie 50 m, 100 m und 200 m Rücken. Gleichzeitig konnte er über 50 m und 100 m Rücken
den Niederbayerischen Rekord verbessern. Lukas Mirsch konnte sich die Titel über 50 m,
200 m Schmetterling, 50 m, 100 m  und 200 m Freistil sichern. Die drei Bruststrecken
gewann Toni Schmid. Auch die 4*200 m Freistilstaffel gewann der SC 53 Landshut mit
Toni Schmid, Ludwig Freutsmiedl, Tobias Ulbrich und Lukas Mirsch.


Die Punktbeste Leistung  erreichte Toni Schmid über 50 m Brust mit 782 Punkten.

 

Ausrichter für Wettkampfveranstlatungen 2018 Schwimmen gesucht

 Ausrichter für 2018 gesucht:

Stand: 16.05.2017

 

Für das Jahr 2018 werden folgende bayerische Veranstaltungen ausgeschrieben:

 

Bay. Meisterschaften lange Strecken (ohne Masters)

 20.01.2018, 50 m Bahn

 Bay. Meisterschaften offen mit Schwimmmehrkampf (A+B Finale)

 13.04. bis 15.04.2018, 50 m Bahn

 Bay. Jahrgangsmeisterschaften

 27. bis 29.07.2018, 50 m Bahn

 Bay. Meisterschaften kurze Bahn

 01. bis 02.12.2018, 25 m Bahn

 DMS Landesliga und Bayernliga

 03.02. oder 04.02.20186, 25 m Hallenbäder Bewerbungen an Rundenleiter H. Kießling

 DMSJ Bayernfinale

 24.11./25.11.2018, 25 m Bahn

Bay. Meisterschaften Freiwasser 5, 2,5 km und Int. Bayern-Cup 1. DG und 2. DG

Bay. Meisterschaften Freiwasser 2,5 km Jugend und Masters

Bay. Meisterschaften Freiwasser 3 *1,25 km Staffel etc.

 23.06./24.06.2018, offenes Gewässer

7. Bezirksvergleichskampf im Schwimmen

 voraussichtlich 17.11.2018, 25 m Bahn mit min. 5 Bahnen

22. Jugendländervergleich Österreich-Hessen-Bayern in Bayern

 49. KW 2019, 25 m Bahn mit min. 6 Bahnen

 Bay. Meisterschaften Masters (Winter) kurze Bahn

 17.03.2018, 25 m Bahn

 Bay. Meisterschaften Masters (Sommer) lange Bahn Strecken

 21.07./22.07.2018, 50 m Bahn

Deutscher Mannschaftswettbewerb Masters DMSM (Vorkampf)

 voraussichtlich Okt/ Anfang Nov 2018, 25 m Bahn

 Bewerbungen für diese Veranstaltungen bitte bis spätestens 13. September 2017 an Fachwart

Schwimmen Frank Seidak, Uhlandweg 4, 83052 Bruckmühl, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,

oder für die Masterveranstaltungen an Fachwartin Christine Zähringer, Bahnhofstr. 9, 88316 Isny,

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Die Vergabe dieser Veranstaltungen erfolgt auf der Sitzung der Fachausschüsse Schwimmen im

Sep. 2017. Wichtiger Hinweis: Im Internet auf der Website des Bayerischen Schwimmverbandes/

Schwimmen/Ausschreibungen können die Bewerbungsunterlagen (Stand 12.04.2016)

heruntergeladen werden.

 

gez. Frank Seidak                                            gez. Christine Zähringer

 

Unterkategorien

Neues aus dem Verband

Neues aus dem Bereich Lehrwesen

Aktuelles WaBa

text kategorie öffenl.arb.

Die aktuellen Nachrichten im Bereich Schwimmen

Neues aus dem Bereich Freiwasser