BLSV-Ehrenamtspreis

BLSV-Ehrenamtspreis


Im Rahmen des Bayerischen Sportkongresses (13.-15.10.2017), den der BLSV in der
Sportschule Oberhaching durchführt, wird heuer wieder der BLSV-Ehrenamtspreis
verliehen. Kennen auch Sie in Ihrem Umfeld Menschen, die sich in herausragender
Weise ehrenamtlich im BLSV, seinen Sportfachverbänden oder Sportvereinen engagieren?

Gemeint sind Vorbilder, die mit ihrem Engagement einen unersetzlichen Beitrag zum Wohl
der Gesellschaft leisten und deshalb für ihren beispiellosen Einsatz geehrt werden sollten!
Nutzen Sie bis zum 1. September die Gelegenheit und schlagen Sie Persönlichkeiten aus
Ihrem sportlichen Umfeld für den BLSV-Ehrenamtspreis vor. Wir haben die Auszeichnung
ins Leben gerufen, um das Augenmerk auf unsere mehr als 300.000 Ehrenamtlichen im
bayerischen Sport zu lenken und damit dieses außergewöhnliche Engagement
entsprechend zu würdigen.

Der BLSV-Ehrenamtspreis 2017 wird an vier Persönlichkeiten in vier Kategorien
verliehen und mit einem Preisgeld von jeweils 1.000 Euro belohnt.


Informationen unter: www.blsv.de/blsv/vereinsservice/ehrenamtspreis

Bayerische Sportstiftung - Aktuelles Förderteam berufen !

Bayerische Sportstiftung


Bei seiner Jahressitzung hat das Kuratorium unserer Stiftung das neue Förderteam 2017/2018
beschlossen. In den nächsten zwölf Monaten können wir wieder zahlreiche bayerische
Nachwuchs-Athleten darunter auch zwei Aktive des bayerischen Schwimmverbandes  (siehe unten)
finanziell unterstützen und damit die Rahmenbedingungen für deren Training und Wettkampf verbessern.

 

SV Weiden wird Meister in der 2.Wasserball Liga Süd

alt

SV Weiden Wasserball

Die Weidener Wasserballer holen den Meistertitel in der 2. Wasserball-Liga Süd. Ungeschlagen,
mit vier Unentschieden in der Saison und einer Tordifferenz von 207 in Plus sind sie am Ende
vor der punktgleichen Mannschft der SG Stadtwerke München verdient Meister.

 In zwei Wochen haben sie noch das Finale um den Süddeutschen Wasserball-Pokal
in Leimen zu absolvieren, um das zweite Ziel und den zweiten Titel zu erreichen.

alt

SG Stadtwerke München

Endstand 2. Liga Süd 2017

alt

2017 Jugendeuropameistgerschaften Belgrad Synchro

alt

 

Grüße aus Belgrad von unseren Bayerischen Mädels
Lina Krinninger (2000) SC Eibsee Grainau, Lisa-Sofie Rinke (2000) und Mona Weidner (2002) beide TSV Neuburg, Veronika Sepp (2000) und Mona Schmid (2001) beide SG Stadtwerke München von den Junioren-Europameisterschaften im Synchronschwimmen (21. – 25.06.).

Für die Wettkämpfe in Serbiens Hauptstadt sind insgesamt 178 Aktive aus 25 Nationen gemeldet. Der DSV wird im Teamwettbewerb und in der freien Kombination starten, jeweils mit der Zielstellung die Top-10 zu knacken. Leider musste Isabell Prieb (2001) SVB Nürnberg krankheitsbedingt zu Hause bleiben.

Melanie Eubel aus Neuburg ist als Wertungsrichterin für den DSV mit dabei.

Zeitplan JEM im Synchronschwimmen 2017:

Mittwoch, 21.06.2017
18:00 Team - Frei Vorkampf
Donnerstag, 22.06.2017
18:00 Freie Kombination - Vorkampf

Freitag, 23.06.2017
9:00 Pflichtwettkampf

Samstag, 24.06.2017
18:00 Team - Frei Finale
Sonntag, 25.06.2017
18:00 Freie Kombination – Finale

Hier die wichtigsten Links zur JEM im Synchronschwimmen 2017:

» LEN-TV Livestream http://www.dailymotion.com/lentv
» Startlisten/Ergebnisse/Live-Results http://synchrobelgrade2017.microplustiming.com/index_web.php
#len #juniorchampionships2017 #bayernswim #topten

 

 

2017 Int. Bayerische Freiwassermeisterschaften

 

Int. Bayerische Freiwassermeisterschaften der Masters und 22. Int. Bayerncup locken viele Athleten an den Friedenhain-See

alt

Wie im letzten Jahr fanden auch 2017 die Internationalen Bayerischen
Freiwassermeisterschaften der Masters im Friedenhain-See in Parkstetten
in der Nähe von Straubing statt. Neben diesem Wettbewerb über 2,5 km
wurde auch der Internationale Bayerncup über 2,5 km, 3,75 km und 5,0 km
unter Federführung des Bayerischen Schwimmverbandes ausgetragen.
Die Organisation vor Ort übernahm in diesem Jahr erstmalig die
SG Mallersdorf-Pfaffenberg.

Um 10 Uhr stürzten sich die ersten 25 Teilnehmer auf Startschuss des
Bürgermeisters aus Parkstetten ins Wasser. Bei angenehmen 22°C
umrundeten die Schwimmer den 1,25km Dreieckskurs viermal, um die
5km-Strecke zu bestreiten. Nur fünf Minuten später gingen die Athleten
über 3,75 km an den Start. Ein Großteil dieser Teilnehmer kam aus
dem Triathlon-Bereich. Im Gegensatz zu den strengeren Anzugsregelungen
des DSV war für sie das Tragen eines Neoprenanzuges bis zu einer
Wassertemperatur von 24°C gestattet.

 

Schon nach einer Runde hatte sich eine Dreierspitze im Feld der 5km-Schwimmer
gebildet, die sich geschickt mit der Führungsarbeit abwechselte. Sie bestand aus
Uwe Bertram vom SV Ottobrunn, Rachel Wüthrich von der SG Berner Oberland und
Marcus Joas vom TV Immenstadt. Viele etablierte Freiwasserschwimmer konnten
deren hohes Tempo nicht mitgehen und so triumphierten diese drei Athleten am
Schluss. Dabei konnte mit der Schweizerin Wüthrich in 1:02:47 Stunde erstmalig
eine weibliche Teilnehmerin den Gesamtsieg über 5 km davontragen. Bei den
Herren spielte Bertram seine ganze Routine aus und sicherte sich den ersten
Platz unter den männlichen Teilnehmern nur knapp hinter Wüthrich.

Marius Kusch für die WM Budapest nominiert

Marius Kusch (SG Stadtwerke München) nominiert für das DSV Team WM in Budapest - Gratulation und Viel Erfolg !

http://www.dsv.de/schwimmen/aktuelles-schwimmen/lesen/…

#finabp2017 #goDSV #FINABudapest2017 #FINAWorlds

2017 Deutsche Meisterschaften Schwimmen Berlin

Allen Platzierten, ihren Trainern und Betreuern einen herzlichen Glückwunsch und
viel Erfolg in der restlichen Saison.

Hier noch einmal alle  Finalplatzierungen der bayerischen Teilnehmer   in einer PDF

  pdf 2017 DM Ergebnisse Bayern (357 KB)


 

Letzter Tag der Deutschen Meisterschaften

 

Heute gab es en ersten Titel für Bayern. Marius Kusch (SG Stadtwerke München) holte Gold
über 100m Schmetterling. In 51,83 gewann er seinen ersten nationalen Titel.Damit sollte er
das Ticket für die 4x100m Lagenstaffel für die WM in Budapest gelöst haben.
Eine weitere Medaille ab es für Fabian Schwingenschlögl (1.FC Nürnberg).
Er holte in 2:11,39 Bronze über 200m Brust.

DSV nominiert für EYOF und JWM

Peter Varjasi ( Erlangen), Sebastian Beck (Würzburg) wurden für die JWM und
Annalena Wagner ( Erlangen) für die EYOF nominiert.
Sie haben sich durch Ihre Erfolge bei der DJM empfohlen -
Wir gratulieren unseren Athleten und wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg
für die anstehenden Wettkämpfe

http://www.dsv.de/schwimmen/aktuelles-schwimmen/lesen/…

Unterkategorien

Neues aus dem Verband

Neues aus dem Bereich Lehrwesen

Aktuelles WaBa

text kategorie öffenl.arb.

Die aktuellen Nachrichten im Bereich Schwimmen

Neues aus dem Bereich Freiwasser