Berichte

29.05.2022

Resümee: Deutsche Jahrgangsmeisterschaften 2022

Bayerns Vereine schneideten auch dieses Jahr bei der DJM wieder erfolgreich ab. Wie erfolgreich sie waren, könnt ihr hier erfahren.

Valerie Höfl

Bayerns Sportler schnitten auf bei der diesjährigen DJM wieder erfolgreich ab. 

Im Medaillenspiegel belegte der TB 1888 Erlangen den zweiten Platz. Nachdem sich die 2009erin Alina Baievych eine Medaille nach der anderen schnappte und sich Julia Barth ebenfalls sehr erfolgreich zeigte, war dies kaum verwunderlich. Der zweit-erfolgreichste Bayerische Verein bildet der SC Regensburg. Ausschlaggebend sind hierbei vor allem die Erfolge von David Cicero, Noelle Benkler und Konstiantyn Shablovskyi. Auf Platz 3 - der erfolgreichsten Bayerischen Vereine - liegt die SG Mittelfranken mit den mehrfachen Goldmedaillengewinnern Felix Brandner und Arnold Zinoviev.

Im Folgenden wird die Medaillenausbeute Bayerns dargestellt:

 

Verein

Gold

Silber

Bronze

TB 1888 Erlangen 14 3 2
SC Regensburg 7 2 3
SG Mittelfranken 5 3 6
SC Relphin Ingolstadt 1 0 1
SG Stadtwerke München 0 4 3
SSG Günzburg-Leipheim 0 3 3
Poseidon Aschaffenburg 0 2 0
SSG Coburg 0 1 1
SV Augsburg 1911 0 1 1
SSG 81 Erlangen 0 1 0
SV Wacker Burghausen 0 0 1