BSV Newsletter

Erfahren Sie alle aktuellen Nachrichten rund um den BSV
Nutzungsbedingungen

Die neue Ausgabe der
welle_aktuell_116_kl.jpg
BSV-WELLE Online
ist da

Aktuelle Ausgabe

 

Mitglied im
Mitglied im DSV
Deutschen Schwimm-Verband

Ein herzliches Grüß Gott
bei Bayerns Schwimmern


Tauchen Sie ein mit uns in die Vielfalt des bayerischen Schwimmsports
und informieren Sie sich über alle Bereiche des BSV

 

Schwimmen Freiwasser Wasserball Synchron Springen Masters
Schwimmen Freiwasser Wasserball Synchron-
schwimmen
Wasser-
springen
Masters
Lehrwesen Breitensport Schule & Verein BSV
Lehrwesen Breitensport Schule & Verein Der BSV


... oder lesen Sie unten einige unserer Top-Meldungen.
Alle weiteren Meldungen finden Sie unter Aktuelles

Amtliche Nachrichten Aufnahme in den Bayerischen Schwimmverband

Mit Beschluss des Geschäftsführenden Präsidiums vom 17.06.2016 ist folgender Verein ordentliches Mitglied im Bayerischen Schwimmverband e.V.

Integrativer Schwimm- und Sport e.V. (ISV) - (VKZ: 51824)

Ansprechpartnerin:

Anja Haas
Bachweg 18
91180 Heideck

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Christine Gürth
Geschäftsführerin
28.06.2016

28. Juni 2016
 
Springen Süddeutsche Meisterschaften Wasserspringen 2016

 

Süddeutsche Meisterschaften im Wasserspringen 05.-07.06.2016 Heilbronn

Fünf Teilnehmerinnen und Teilnehmer -  11 Medaillen

Erfolgreiches Wochenende für die Springerinnen und Springer aus Bayern

 alt

Bei den Süddeutschen Meisterschaften in Heilbronn am Wochenende vom 5-7.Juni 2016 war der Bayerische Schwimmverband mit zwei Mannschaften, SV Bayreuth und SG Stadtwerke München, vertreten. Die kleine Mannschaft der SG-Stadtwerke München holte mit 5 Teilnehmerinnen und Teilnehmer 11 Medaillen, 8x Gold, 1x Silber und 2x Bronze.

Nelia Kolb (Jg. 2007) sprang in der Jugend E mit und erkämpfte sich auf dem 3m-Brett den fünften Platz und lag mit diesem Ergebnis nur sehr knapp mit nur einem Punkt hinter Platz 4. Auf dem 1m-Brett wurde sie Dritte und konnte sich damit über ihre erste Medaille bei den Süddeutschen Meisterschaften besonders freuen. Ihren größten Erfolg erlebte Nelia jedoch auf dem Turm, dort wurde sie Süddeutsche Vizemeisterin. In der Kombination wurde sie am Ende Dritte und zeigte damit eine sehr gute Leistung, in der jüngsten Altersklasse E bereits von allen drei Höhen zu springen.

Weiterlesen...
28. Juni 2016
 
Schwimmen Deutsche Jahrgangsmeisterschaften 2016

 

Deutsche Jahrgangsmeisterschaften Berlin 2016

alt

 

 Deutsche Jahrgangsmeisterschaften 5. Tag

3 Titel gehen nach Bayern

alt
Foto JoKleindl

Gold
Nikita Rodenko, SG Mittelfranken (2001) 100F  und 1500F
Sebastian Aurelius Beck, SV Würzburg 05 (2000) 400L
 

Silber
Ferdinand Reng, SG Mittelfranken (1998) 50F
Sebastian Schulz, SV Würzburg 05 (2001) 200B
Justin-Joy Dutschke, SG Mittelfranken (2002) 200B
Annika Fenzl, TSV Bad Reichenhall (2002) 200B.

Bronze
Rafael Sünkel, Team Buron Kaufbeuren (2002) 1500F
Annalena Wagner, SSV Forchheim (2002) 200R

 

 

 


 

Deutsche Jahrgangsmeisterschaften 3. Tag 

 alt

Erneut 3 Titel für die bayerischen Schwimmer:

Gold
Alina Jungklaus, SV Würzburg 05 (1998) 1500F
Lea Zihsler, 1. SV Nördlingen (1997) 1500F
Sebastian Aurelius Beck, SV Würzburg 05 (2000) 200L.

Silber
Luisa Roderweis, TSV Passau (2000) 1500F
Nikita Rodenko, SG Mittelfranken (2001) 200L.

Bronze
Katrin Gottwald, SG Mittelfranken (1999) 200F
Andreas März, SG Stadtwerke München (2002) 200L
Nikita Rodenko, SG Mittelfranken (2001) 200S
Justin-Joy Dutschke, SG Mittelfranken (2003) 100B


2. Tag:


alt

Foto N. Kappler 

3 Titel gehen nach Bayern!

Paul David Huch, SC Delphin Ingolstadt (1996) 100R, Dominik Kohlschmid, SV Wacker Burghausen (1999) 200L, Nikita Rodenko, SG Mittelfranken (2001) 200F.

Silber gewannen: Rafael Sünkel, Team Buron Kaufbeuren (2002) 200F, Sebastian Beck, SV Würzburg 05 (2000) 200F, Andreas März, SG Stadtwerke München (2002) 100R, Katrin Gottwald, SG Mittelfranken (1999) 100F.

Bronze ging an: Lars Grundheber, SV Würzburg 05 (1999) 1500F, Alina Jungklaus, SV Würzburg 05 (1998) 400F.


 1. Tag:

alt

Foto N. Kappler

 

Neunmal Edelmetall für die bayerischen SchwimmerInnen:

Silber ging an: Alina Jungklaus, SV Würzburg 05 (1998) 800F, Elena Bertram, TSV Hohenbrunn-Riemerling (2001) 50B, Marie Graf, SG Mittelfranken (1999) 400L, Katrin Gottwald, SG Mittelfranken (1999) 100F.

Bronze gewannen: Annett Becker, 1. SV Nördlingen (2000) 800F, Julia Titze, SG Stadtwerke München (2001) 400L, Anna Metzler, SG Stadtwerke München (2000) 400L, Nikita Rodenko, SG Mittelfranken (2001) 50F, Paul David Huch, SC Delphin Ingolstadt (1996) 100R
 

Allen Medaillengewinnern herzlichen Glückwunsch zu Ihrer tollen Leistung!

Veranstaltungsseite:  www.schwimm-djm.de
 

 

23. Juni 2016
 
Synchron Jugendeuropameisterschaften Synchronschwimmen 2016

alt

Jugendeuropameisterschaften 2016 Rijeka

Drei Aktive des BSV  Lisa Königsbauer, Justine Seibert und Lisa-Sofie Rinke starten ab Freitag bei den Jugendeuropameisterschaften im Synchronschwimmen in Kroatien für den Deutschen Schwimmverband in Gruppe und Kombination.


Zeitplan:
Wednesday June 22th  Preliminary Duet, Opening Cer, Preliminary Team
Thursday June 23th       Preliminary Solo, Preliminary Free Combination
Friday June 24th             Figure competition, Draw of finals
Saturday June 25th        Final Duet, Final Team, Awards Ceremony
Sunday June 26th          Final Solo, Final Combo

Veranstaltungsseite: http://rijekajunior2016.eu

21. Juni 2016
 
Breitensport Bayerische Aquaball Teams holen Deutschen Meistertitel und Vizemeister !

 

Bei den Deutschen Meisterschaften im Aquaball haben die Dachauer Bunnyhunters den Meistertitel geholt!

Die Münchner Kraken vom Damenschwimmverein sind Vizemeister in der offenen Wertung geworden.

alt


www.bunnyhunters.de
www.aquaball.de

 

 

21. Juni 2016
 
Schwimmen Ausschreibung Organisation FINA World Cups

alt             

 Dem Deutschen Schwimm-Verband e.V. (DSV) wurde vom Internationalen Schwimm-Verband (FINA) die Ausrichtung der FINA Swimming World Cups, die am 30./31.08.2016 und im Spätsommer/Herbst 2017 stattfinden werden, übertragen. Beide Veranstaltungen werden in der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark in Berlin stattfinden.

Der DSV sucht im Rahmen einer beschränkten Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb einen leistungsstarken und zuverlässigen Auftragnehmer, der den gesamten organisatorischen und technischen Rahmen für die Durchführung der
Veranstaltungen sicherstellen wird. Die Aufgaben umfassen u.a. die Einrichtung des Organisationsbüros und der technischen Arbeitsvoraussetzungen für sämtliche Arbeitsberei-che, die wettkampfgerechte Herrichtung der Wettkampfanlagen, die Betreuung von Rahmenprogramm und Sponsoren sowie die Erstellung der zuwendungsrechtlichen Verwendungsnachweise.

Alle weiteren Einzelheiten hinsichtlich der von den Bewerbern einzureichenden Teil-nahmeanträge ergeben sich aus den Unterlagen, die per E-Mail angefordert werden können unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Der Teilnahmeantrag muss spätestens bis zum 30.06.2016, 10.00 Uhr beim DSV eingereicht werden.

Pressekontakt:
Herr Jürgen Fornoff, Generalsekretär, Deutscher Schwimm-Verband e.V., Korba-cher Straße 93, 34132 Kassel, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

20. Juni 2016
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>