Berichte

05.06.2022

Freiwasser JEM 2022 - Bayern gleich zweimal vertreten

Die diesjährige Freiwasser JEM startete am 03.06 in Portugal und findet heute ihren letzten Tag.

Am 04.06 gingen die beiden Münchner Noah Lerch (Jg. 2004) und Moritz Bockes (Jg. 2003) bei den Europameisterschaften der Junior*innen im Freiwasserschwimmen in Setúbal (POR) erstmals für die Deutsche Nationalmannschaft an den Start. Beide sollten über die 10 Kilometer ins Wasser springen.

Trotz der starken Wellen an diesem Tag, gelang es beiden unter den besten Top 10 zu landen. Noah Lerch beendete die 10 Kilometer in 1:51,38h und schaffte es auf Rang 9. Sein Trainingskollege Moritz Bockes schlug nur wenige Sekunden nach ihm an. In nur 1:51,40h erkämpfte sich Moritz Platz 10. Und damit noch nicht genug! Durch sein souveränes Rennen über die 10 Kilometer Distanz, wurde Moritz Bockes für die 4x1,25km Staffel nominiert.

Die Staffel wird um 13:00 Uhr ins Wasser springen! Wir drücken ein letztes Mal kräftig die Daumen.

Den Livestream hierzu findet ihr hier.