Aktuelles

17.03.2022

Nürnberger Barracudas unterstützen ukrainische Wasserballmannschaft

Die Nürnberger Barracudas helfen einer Wasserballmannschaft aus Charkiv, nach Nürnberg zu kommen. 

Über unsere internationalen Kontakte haben die Nürnberger Barracudas einer Wasserballmannschaft aus Charkiv geholfen, nach Nürnberg zu kommen. Insgesamt waren es 24 Personen, davon 21 Kinder im Alter von 10-17 Jahren. Es wurde ein 50 Sitzer Bus inklusive Verpflegung organisiert, der die Kids am Sonntag von der polnisch-deutschen Grenze abholte. Freiwillige Helfer des Nürnberger Stützpunktes waren hierbei für die Unterstützung an Board. 

Familien des Wasserballteams erklärten sich bereit, die Kids aufzunehmen und dafür zu sorgen, dass diese weiterhin die Schule besuchen können und nach wie vor ihrem Sport 🤽🏼‍♀️🤽🏼‍♂️ nachgehen können. Die ukrainischen Sportler sind natürlich alle herzlich eingeladen, am Stützpunkt zu trainieren.


Das Ganze wurde organisiert durch Wasserballpapa und Unterstützer Maksym Umanskyy, der das „Old School Gym“ in Langwasser betreibt und dem LSP Nürnberg damals zu Zeiten des Lockdowns sehr unter die Arme gegriffen hat - er selber ist gebürtiger Ukrainer.