Berichte

12.05.2021

Erstes EM Rennen im Freiwasserschwimmen

Leonie Beck schwimmt auf den 5. Platz über die 5 Kilometer Distanz bei den Europameisterschaften.

Heute fanden die ersten Rennen der Europameisterschaften im Freiwasserschwimmen statt. Heute Vormittag sprangen die Damen für die 5 Kilometer Distanz ins Wasser - unter ihnen Leonie Antonia Beck.

Das Rennen wurde zunächst für einige Zeit von Jeanette Spiwoks geführt. Dann setzte sich allerdings Sharon van Rouvendaal durch und übernahm die Führung. Die bayerische Freiwasserschwimmerin Leonie Antonia Beck - dritt platzierte bei den Weltmeisterschaften 2019 - heftete sich an die Führungsgruppe und versuchte das Tempo dort mitzuschwimmen. 

Letzendlich gewann die Niederländerin Sharon van Rouvendaal (58:45,2 min) vor der italienischen Freiwasserschwimmerin Giulia Gabbrielleschi (58:49,3 min). AUf den dritten Platz kämpfte sich die Französin  Oceane Cassignol (58:51,4 min). Leonie Beck bewies bis zum Ende stakres Durchhaltevermögen und schwamm sich auf den 5. Platz mit einer Zeit von 58:57,2 Minuten.

Herzlichen Glückwunsch Leonie für deine Platzierung unter den besten Top-Ten!