Berichte

01.07.2021

Der Freistaat fördert das "Seepferdchen" und übernimmt Vereinsbeiträge

Wichtiges Signal für den Vereinssport! Die Bayerische Staatsregierung wird das Frühschwimmerabzeichen „Seepferdchen“ fördern. Vorschulkinder und Erstklässler des Schuljahres 2021/22 erhalten zum ersten Kindergarten- bzw. Schultag (ab dem 14.09.2021) einen Gutschein über 50 Euro für einen Kurs zum Erwerb des Seepferdchens

Die Bayerische Staatsregierung unterstützt den Vereinssport

In seinem Bericht aus der Kabinettsitzung vom 29. Juni 2021 verkündet der Freistaat, dass er nun vermehrt den Vereinssport unterstützen wird. Zum einen übernimmt der Freistaat für alle bayerische Grundschüler im kommenden Schuljahr den Jahresbeitrag bei Neueintritten in einen bayerischen Sportverein in Höhe von bis zu 30 Euro. Zudem wird die Bayerische Staatsregierung das Frühschwimmerabzeichen „Seepferdchen“ fördern. Vorschulkinder und Erstklässler des Schuljahres 2021/22 erhalten zum ersten Kindergarten- bzw. Schultag (ab dem 14.09.2021) einen Gutschein über 50 Euro für einen Kurs zum Erwerb des Seepferdchens.

Der BSV ist überaus erfreut darüber, dass seine Bemühungen - den Vereinen unter die Arme zu greifen - nun endlich Früchte getragen haben und die Staatsregierung im Sinne der Kinder und der Vereine tätig wird und sie unterstützt. Man versucht nun gemeinsam gegen die Corona Auswirkungen im Schwimmsport anzukämpfen. Vor allem die Vereine haben in den letzten Monaten starke Mitgliederrückgänge verkraften müssen. Doch damit ist jetzt hoffentlich Schluss!

Informationen zur praktischen Umsetzung werden Ende Juli folgen.

Den Bericht aus der Kabinettssitzung mit den (für den Schwimmsport) wichtigen Änderungen könnt ihr im Folgenden downloaden.